• Perpetuum Mobile

    Premiere: Glindow (D) , Juni 2008

    Der Kosmos in Bildern
    »Das Paradies ist verriegelt« doch wir begeben uns auf die Reise um die Welt, um zu sehen, »ob es von hinten irgendwo wieder offen ist.« Segel werden aufgezogen, ein Schiff wird schwankend über die Bühne getragen, die Reise führt immer tiefer hinein, in ein bizarres Universum. Hoffnungen werden geweckt und zerschlagen, Träume erfüllen und Ängste bewahrheiten sich.
    Szene geht in Szene über, mal spielen Menschen, mal führen sie Puppen, wer lenkt da wen?

    Skurrile, selbst gebaute Figuren und Wundermaschinen beherrschen die Bühne. Perpetuum Mobile ist eine andauernde Kreation, ein Spiel der Objekte, Masken, Dialoge und Mysterien. Ein theatraler Augenblick, welcher die Logik von Träumen hat.

    Theater für alle Sinne.

    Pressestimmen:
    Perpetuum Mobile – eine physikalisch unmöglich zu konstruierende, sich selbst antreibende Maschine. Sie könnte Sinnbild sein für das Ensemble, dem mit einfachsten Mitteln, selten gesehener Energie und viel Leidenschaft eine ebenso verrückte wie bezaubernde Inszenierung gelingt. (Tagesspiegel)

    Ein wildes Bildertheater, das alle Sinne anspricht. Ganz in der Tradition der großen Wandertheatertruppen.Hier sieht man die Magie des Theaters und auch seine Hand-Gemachtheit ganz offen vor sich (Kulturradio)

    Das poetische Materialtheater der internationalen Wandertruppe Ton und Kirschen hat sich zu einer eigenen, schwer fassbaren Kategorie entwickelt, in der der Bühnenraum mit lebenden Bildern gefüllt wird, das Gemachte als solches immer sichtbar bleibt und doch über sich hinaus weisend seine eigene Wirklichkeit schafft.(zitty)

    The skills of directors and actors turn everything they touch into a miracle. (actors house – Moskau)

    Une heure quinze de bonheure! Un vrai theatre de la vie (La Marseillaise)

    Der Kosmos in Bildern! Eine wunderbare Inszenierung von „Perpetuum mobile“, darin Mikro- und Makrokosmos in eins zusammenzufallen scheinen. Theater als Kunst, diese als Leben.Na denn – so immer weiter! (PNN)

    Nächste Termine

      Keine Termine